YouTube Screenshot
Toyota Supra: Geschenkspapier statt Auto

Toyota Supra: Geschenkspapier statt Auto

Frohe Weihnachten für Supra-Fans: Nicht nur das mit Spannung erwartete Auto, sondern auch all eure Geschenke können jetzt das Erlkönig-Kleid tragen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 21.12.2018

Mit der offiziellen Präsentation der Supra-Neuauflage lässt Toyota sich betont viel Zeit. Bis dato haben wir die kommende Generation der Sportwagen-Ikone erst im Erlkönig-Kleid gesehen. Wem das schon gut gefallen hat, der wird von dieser Idee begeistert sein: Der Großbritannien-Ableger des japanischen Autobauers hat pünktlich vor Weihnachten beschlossen, ein Supra-Camouflage-Geschenkspapier ins Leben rufen zu wollen.

Auf 500 Stück limitiertes Supra-Geschenkspapier

Via Crowdfunding-Kampagne wird das Geschenkpapier finanziert, das detailgetreu der Erlkönig-Folierung nachempfunden ist, die wir in Goodwood zu Gesicht bekommen haben. Wenn sich die Auto-affine Internet-Community für die Idee begeistern kann, sollen 500 Rollen des Papiers mit je 4 Metern Länge hergestellt werden. Wer fünf Pfund oder mehr spendet, ist dabei – der gesamte Erlös aus dem Projekt wird an die Wohltätigkeits-Organisation Crisis UK gespendet.

Coole Idee mit Nachteilen

Zugegeben: Die Sache hat gleich mehrere Haken. Auch, wenn die Idee rechtzeitig geboren wurde: Die Crowdfunding-Kampagne endet erst am 28. Dezember und damit auch für die ambitioniertesten Geschenke-Prokrastinierer definitiv nicht vor Weihnachten. Und als wäre das alles nicht schon abschreckend genug, kann das Papier zudem nur nach Großbritannien versandt werden. Aber: Zumindest hat uns die Idee kurzzeitig davon abgelenkt, dass wir noch immer nicht wissen, wie genau die neue Supra aussehen wird – und davon, dass wir noch immer nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben.


Voriger
Nächster