autorevue Podcast

autorevue Podcast

Willkommen bei unserem Podcast. Wir präsentieren euch die besten autorevue-Geschichten aus 55 Jahren, persönlich gelesen von den Autoren und Autorinnen. Jetzt kostenlos abonnieren und keine Folge verpassen!

Den autorevue Podcast findet ihr hier auf autorevue.at/podcast und an den gewohnten Podcast-Versorgungsstellen, zum kostenlosen Anhören und Abonnieren! Wie etwa hier: Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts oder Spotify.


autorevue Podcast Folgen

Nach Folge #63 verabschieden wir uns in die Sommerpause, im Herbst gibt es dann wieder neue Episoden.

#63 – Aufregung aus dem Nichts

1265 km von Almaty nach Astana: Eine Reise durch die kasachische Steppe, auf der man viel über das Element Wasserstoff, die Folge kleiner Irritationen und die Architektur von Strommasten lernt. Erschienen in der autorevue 7/2011.

#62 – Aus dem Alltag der Redaktion

Martin Strubreiter liest vier Tagebücher eines Redakteurs, die Auswahl hat er sich sommerlich leicht gemacht: Alle Tagebücher des Jahres 2000. Es haben sich dann aber doch zwei rote Fäden mit zarter Verknüpfung ergeben: Reisen und der Renault R4.

#61 – In der Autofalle

Wolfgang Hofbauer über eine Verbrechensserie, die das Berlin der 30er-Jahre in Atem gehalten hat und in der Autos eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Erschienen in der autorevue 4/2021.

#60 – Der Coup

Susanne Hofbauer lässt sich im Mercedes GLS 500 zu einem Krimi inspirieren: Die Lebensbeichte der Viktoria N., in der ein Mercedes GLS 500, ein cholerischer Firmenchef und eine verlorengegangene Speicherkarte eine Rolle spielen. Eine Geschichte aus der autorevue 1/2017.